Über den Berliner Orchestertreff

Der Berliner Orchestertreff ist eine Fördermaßnahme des Landesmusikrats Berlin für das instrumentale Laienmusizieren in unserer Stadt. Er wird mit Unterstützung der Senatskanzlei – Kulturelle Angelegenheiten sowie in Kooperation mit der Landesmusikakademie Berlin veranstaltet und beinhaltet das Auswahlverfahren für jene Ensembles, die sich für den Deutschen Orchesterwettbewerb qualifizieren möchten.

Teilnehmen können auch Orchester, die sich nicht am Auswahlverfahren beteiligen wollen. Sie können auf Wunsch nach ihrem Auftritt ein Beratungsgespräch mit der Jury erhalten.

Besonderes Gewicht wird auf die Begegnung der Orchester untereinander und auf die Dokumentation kultureller Vielfalt in der Öffentlichkeit gelegt. Leistungsvergleich und Begegnung dienen gleichermaßen dem Ziel des Orchestertreffs, wertvolle Impulse für die Breitenarbeit im instrumentalen Laienmusizieren zu geben.