Gemeinsame Sache: Musik

Musizieren in der Gemeinschaft fördert den sozialen Zusammenhalt und wirkt positiv gegen Stress, Isolation und Einsamkeit. Und nicht zuletzt – es bringt Mitwirkenden und Publikum große Freude! Es muss deshalb möglichst vielen Menschen ermöglicht und zugänglich gemacht werden.

Dank der umfangreichen Förderung der Lotto Stiftung Berlin kann der Landesmusikrat Berlin seine Offensive für Instrumentale Amateurmusik auch 2024 mit voller Kraft fortsetzen!

Unter dem Motto „Gemeinsame Sache: Musik“ werden 2024 drei Großprojekte verwirklicht:

Berliner Kalender der Instrumentalen Amateurmusik

Alle Amateurensembles tragen ihre Veranstaltungen kostenfrei ein. Die beeindruckende Vielfalt der Amateurmusik der Stadt wird sichtbar und das Publikum lässt sich für die nächsten Konzertbesuche inspirieren.

Konzerte bei Mitgliedsorganisationen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Berlin

Berliner Instrumentalensembles spielen kosten- und barrierefreie Konzerte in sozialen Einrichtungen, um Menschen zu erreichen, die selten oder nie etablierte Konzertsäle besuchen. 

Die Ensembles werden so zu Botschafter:innen für die instrumentale Amateurmusik!

Orchestertreff 2024

Am Wochenende 28./29. September erwarten Musiker:innen und Publikum mitreißende Konzerte und inspirierende Workshops bei kostenfreiem Eintritt in der Landesmusikakademie Berlin im FEZ – als größtes Amateurmusikfestival Berlins! 

Alle Gäste haben die einzigartige Möglichkeit, die unterschiedlichsten musikalischen Besetzungen in kurzen „Schnupperkonzerten“ kennenzulernen.

Innerhalb des Orchestertreffs findet der Landesorchesterwettbewerb statt – mit Möglichkeit zur Weiterleitung zum Deutschen Orchesterwettbewerb 2025. Das ist aber kein Muss: Ensembles können sich auch einfach so, ohne Jurybewertung, dem interessierten Publikum präsentieren.

Alle Berliner Instrumentalensembles sind herzlich eingeladen, diese Möglichkeiten für sich zu nutzen!

Denn „Gemeinsame Sache: Musik“ ist mehr als nur ein Motto, es ist eine Mission:

  • Wir machen gemeinsam die Vielfalt und Energie der instrumentalen Amateurmusik sichtbar!
  • Wir bringen möglichst viele Menschen in Berührung und in direkten Austausch mit instrumentaler Amateurmusik!
  • Wir fördern den motivierenden Austausch der Ensembles und ihrer Mitwirkenden untereinander!
  • Und nicht zuletzt – wir verbreiten durch unsere Musik enorm viel Freude und Inspiration!

Träger von „Gemeinsame Sache: Musik“

Träger des Projekts „Gemeinsame Sache: Musik“ ist der Landesmusikrat e.V.

Förderer:innen von „Gemeinsame Sache: Musik“

Wir danken der Lotto Stiftung Berlin für die großzügige Förderung von „Gemeinsame Sache: Musik“!

Die satzungsgemäßen Aufgaben des Landesmusikrates werden gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Der Deutsche Paritätische Wohlfahrtsverband Landesverband Berlin e.V. ist geschätzter und wichtiger Partner. 

Kontakt

Landesmusikrat Berlin e.V.

Karl-Marx-Straße 145, 12043 Berlin