Termine

Druckversion
Termine: Instrument des Jahres
19
OKT

Die Sonaten von Willem de Fesch (Schülervorspiel)

19.10.2018 - 16:00 Uhr

Datum: 19.10.2018
Uhrzeit: 16:00 Uhr
Ort: Musikschule Friedrichshain-Kreuzberg, Konzertsaal, Zellestraße 12, 10247 Berlin

Mit Schülerinnen und Schülern von Bogdan Jianu und Ina Finger (Musikschule Friedrichshain-Kreuzberg)

Veranstalter: Musikschule Friedrichshain-Kreuzberg
Eintritt frei

23
OKT

Workshop Elektronische Streichinstrumente mit Ulrich Maiß

23.10.2018 - 19:00 Uhr

Datum: 23.10.2018
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Ort: Just Music GmbH, SkyLiveClub, Oranienstraße 140-142, 10969 Berlin

Ulrich Maiß präsentiert elektronische Streichinstrumente

Elektronische Streichinstrumente erfreuen sich in jüngster Zeit immer größerer Beliebtheit, nicht nur weil sie leise und entsprechend nachbarschaftsfreundlich sind, sondern auch ungeahnte Möglichkeiten eröffnen. Die im Workshop vorgestellten Instrumente bieten hier einige Besonderheiten, auf die Ulrich Maiß (aka “Cellectric”) bei seinem etwa eineinhalbstündigen Workshop eingehen wird.

Ulrich Maiß stellt im ersten Teil seines Workshops die technischen Eigenschaften der Instrumente und mögliche Spieltechniken vor. Im zweiten Teil wird der Fokus auf dem Einsatz zusätzlicher Soft- und Hardware liegen, die ungeahnte musikalische Möglichkeiten eröffnen. Lassen Sie sich überraschen, wie Bachs Gavotte I + II aus der Suite VI auf einem 6-saitigen Cello klingen oder überzeugen Sie sich, wie viel Blues in einem Cello steckt.

Natürlich gibt es nach dem Workshop noch ausreichend Zeit, die verschiedenen Instrumente auszuprobieren

Veranstalter: Just Music GmbH
Eintritt frei, um Anmeldung unter brass-b@justmusic.de wird gebeten

24
OKT

Espresso-Konzert mit dem Cellisten Vashti Hunter

24.10.2018 - 14:00 Uhr

Datum: 24.10.2018
Uhrzeit: 14:00 Uhr
Ort: Konzerthaus Berlin, Kleiner Saal, Gendarmenmarkt, 10117 Berlin

Vashti Hunter, Violoncello
Thomas Leleu, Tuba

Koffein für die Ohren! 45 Minuten Klassik in der Mittagspause, das Programm wird erst am Konzerttag präsentiert.

Veranstalter: Konzerthaus Berlin
Eintritt: 8 €
Tickets: Bestellungen telefonisch unter 030 – 20309 2101 oder unter https://tickets.konzerthaus.de 

25
OKT

Rush Hour Konzert: Jazz mit dem Kropinski Trio

25.10.2018 - 18:00 Uhr

Datum: 25.10.2018
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Ort: Konzerthaus Berlin, MusikClub, Gendarmenmarkt, 10117 Berlin

Kropinski Trio:
Uwe Kropinski, Gitarre
Susanne Paul, Violoncello
Vladimir Karparov, Saxofon

Das Kropinski Trio verbindet Jazz, Klassik und bulgarische Folklore zu einem eigenen Klang. Auf dem Programm stehen neue Kompositionen und Stücke der ersten gemeinsamen CD „Elf Elfen Blues“.

Veranstalter: Konzerthaus Berlin
Eintritt: 12 €
Tickets: Bestellungen telefonisch unter 030 – 20309 2101 oder unter https://tickets.konzerthaus.de 

03
NOV

Konzerte im Schloss Glienicke: Facetten der Romantik

03.11.2018 - 16:00 Uhr

Datum: 03.11.2018
Uhrzeit: 16:00 Uhr
Ort: Schloss Glienicke, Königstraße 36, 14109 Berlin

Gabriella Strümpel, Violoncello
Tomoko Takahashi, Klavier

Ludwig van Beethoven: Zwölf Variationen über das Thema “Ein Mädchen oder Weibchen”
Frédéric Chopin: Sonate für Klavier und Violoncello g-Moll op. 6
Ernest Bloch: Prayer (From Jewish Life No. 1)
Johannes Brahms: Sonate op. 78 (Fassun g für Violoncello und Klavier)

Veranstalter: Verein zur Förderung von Konzertreihen im Schloss Glienicke e. V.
Eintritt: 22 €, ermäßigt 19 € (für Kinder zw. 6-16 Jahren: 10 €)
Reservierung über www.konzerte-schloss-glienicke.de

04
NOV

Konzerte im Schloss Glienicke: Facetten der Romantik

04.11.2018 - 16:00 Uhr

Datum: 04.11.2018
Uhrzeit: 16:00 Uhr
Ort: Schloss Glienicke, Königstraße 36, 14109 Berlin

Gabriella Strümpel, Violoncello
Tomoko Takahashi, Klavier

Ludwig van Beethoven: Zwölf Variationen über das Thema “Ein Mädchen oder Weibchen”
Frédéric Chopin: Sonate für Klavier und Violoncello g-Moll op. 6
Ernest Bloch: Prayer (From Jewish Life No. 1)
Johannes Brahms: Sonate op. 78 (Fassun g für Violoncello und Klavier)

Veranstalter: Verein zur Förderung von Konzertreihen im Schloss Glienicke e. V.
Eintritt: 22 €, ermäßigt 19 € (für Kinder zw. 6-16 Jahren: 10 €)
Reservierung über www.konzerte-schloss-glienicke.de

04
NOV

Cellotreff im Südwesten Berlins

04.11.2018 - 16:00 Uhr

Datum: 04.11.2018
Uhrzeit: 16:00 Uhr
Ort: Evangelische Johann-Sebastian-Bach-Kirchengemeinde, Luzerner Straße 10-12, 12205 Berlin

Konzert und gemeinsames Musizieren der Celloklasse Cornelia Hampel

Hier können Sie nicht nur zuhören und genießen. Machen Sie mit! Bei rechtzeitiger Kontaktaufnahme erhalten Sie die Noten des gemeinsamen Abschlusstückes, arrangiert für jedes Instrument. Aber auch ohne Instrument sind Sie herzlich willkommen.

Veranstalter: Cornelia Hampel
Eintritt frei
Anmeldung per E-Mail an info@cellostreich.de

08
NOV

Cellomusiktage 2018: Bach sei Dank

08.11.2018 - 20:00 Uhr

Datum: 08.11.2018
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Ort: VISTÉL'S CelloMusikSalon, Leipziger Straße 61, 10117 Berlin

Duo Cello Capriccioso:
Douglas Vistel, Violoncello
Almuth Kraußer-Vistel, Klavier

Gambensonaten von Johann Sebastian Bach in der Fassung für Violoncello und Klavier

Veranstalter: Duo Cello Capriccioso
Eintritt: 10 €
Tickets: Bestellungen telefonisch unter 030 – 488 255 33 oder per E-Mail an cellomusiksalon@vistels.com

08
NOV

Klassik um Elf 2018: Cellomusik à la carte

08.11.2018 - 11:00 Uhr

Datum: 08.11.2018
Uhrzeit: 11:00 Uhr
Ort: VISTÉL'S CelloMusikSalon, Leipziger Straße 61, 10117 Berlin

Duo Cello Capriccioso:
Douglas Vistel, Violoncello
Almuth Kraußer-Vistel, Klavier

Bestimmen Sie, was hier gespielt wird!

Weiterer Termin:
13.12., 11 Uhr 

Veranstalter: Duo Cello Capriccioso
Eintritt: 10 €
Tickets: Bestellungen telefonisch unter 030 – 488 255 33 oder per E-Mail an cellomusiksalon@vistels.com

09
NOV

Cellomusiktage 2018: Enthüllung einer Welt

09.11.2018 - 20:00 Uhr

Datum: 09.11.2018
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Ort: VISTÉL'S CelloMusikSalon, Leipziger Straße 61, 10117 Berlin

Duo Cello Capriccioso:
Douglas Vistel, Violoncello
Almuth Kraußer-Vistel, Klavier

Werke für Violoncello und Klavier von David Popper, Gabriel Fauré, Antonín Dvořák, Camille Saint Saëns, Frédéric Chopin u. a.

Veranstalter: Duo Cello Capriccioso
Eintritt: 20 €
Tickets: Bestellungen telefonisch unter 030 – 488 255 33 oder per E-Mail an  cellomusiksalon@vistels.com

10
NOV

KlangKüken: Schlamassel und andere schöne Dinge

10.11.2018 - 15:30 Uhr

Datum: 10.11.2018
Uhrzeit: 15:30 Uhr
Ort: Konzerthaus Berlin, Werner-Otto-Saal, Gendarmenmarkt, 10117 Berlin

Stellan Veloce, Violoncello
Neo Hülcker, Performance
Marina Frenk, Spiel und Gesang
Christine Mellich, Konzept und Dramaturgie

Schlamassel und andere schöne Dinge

Für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren

Weiterer Termin:
11.11.2018, 15.30 Uhr

Veranstalter: Konzerthaus Berlin
Eintritt: 12 €, für Kinder 5 €

10
NOV

Cellomusiktage 2018: Berühmte Komponisten und das Cello

10.11.2018 - 20:00 Uhr

Datum: 10.11.2018
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Ort: VISTÉL'S CelloMusikSalon, Leipziger Straße 61, 10117 Berlin

Duo Cello Capriccioso:
Douglas Vistel, Violoncello
Almuth Kraußer-Vistel, Klavier

Werke für Violoncello und Klavier von Ludwig van Beethoven, Johannes Brahms, Bohuslav Martinů und Frédéric Chopin.

Veranstalter: Duo Cello Capriccioso
Eintritt: 20 €
Tickets: Bestellungen telefonisch unter 030 – 488 255 33 oder per E-Mail an  cellomusiksalon@vistels.com

11
NOV

KlangKüken: Schlamassel und andere schöne Dinge

11.11.2018 - 15:30 Uhr

Datum: 11.11.2018
Uhrzeit: 15:30 Uhr
Ort: Konzerthaus Berlin, Werner-Otto-Saal, Gendarmenmarkt, 10117 Berlin

Stellan Veloce, Violoncello
Neo Hülcker, Performance
Marina Frenk, Spiel und Gesang
Christine Mellich, Konzept und Dramaturgie

Schlamassel und andere schöne Dinge

Für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren

Veranstalter: Konzerthaus Berlin
Eintritt: 12 €, für Kinder 5 €

11
NOV

Cellomusiktage 2018: Abschlusskonzert

11.11.2018 - 17:00 Uhr

Datum: 11.11.2018
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Ort: VISTÉL'S CelloMusikSalon, Leipziger Straße 61, 10117 Berlin

Duo Cello Capriccioso:
Douglas Vistel, Violoncello
Almuth Kraußer-Vistel, Klavier

CUBANCELLO – CUMBANCHERO

Das Duo Cello Capriccioso und die kubanische Band Corazón Cubano wandeln auf den Spuren von Buena Vista Social Club.

Veranstalter: Duo Cello Capriccioso
Eintritt: 25 €
Tickets: Bestellungen telefonisch unter 030 – 488 255 33 oder per E-Mail an cellomusiksalon@vistels.com

11
NOV

Duo Klangträume mit Cello und Gitarre: Boccherini und Granados zum Sonntagsausklang

11.11.2018 - 19:00 Uhr

Datum: 11.11.2018
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Ort: Passionskirche, Marheinekeplatz 1, 10961 Berlin

Susanne Meves-Rößeler, Violoncello
Christian Kulke-Vandegen, Gitarre

Die Musiker spielen überwiegend eigene Bearbeitungen. Die Cellistin, ausgebildet in philharmonischer Tradition von Wolfgang Boettcher in Berlin, und der Gitarrist, der in seinem Spiel die von Alexandre Lagoya in Paris gepflegte Spielweise fortsetzt, geben seit Jahren Konzerte in Berlin und Hamburg.

Veranstalter: Akanthus Kultumanagement Heilig Kreuz – Passion
Eintritt frei

22
NOV

TONALi TOUR @ UdK Berlin

22.11.2018 - 19:30 Uhr

Datum: 22.11.2018
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Ort: Konzertsaal der Universität der Künste Berlin, Hardenbergstraße 33, 10623 Berlin

Arthur Rusanovsky, Violine
Christoph Heesch, Ildikó Szabó, Violoncello
Magdeburgische Philharmonie
Leitung: Dirigierstudierende der Universität der Künste Berlin

Otto Nicolai: Ouvertüre zur Oper "Die lustigen Weiber von Windsor"
Dmitri Schostakowitsch: Cellokonzert Nr. 2 op. 126
Felix Mendelssohn Bartholdy: Violinkonzert e-Moll op. 64
Antonín Dvořák: Cellokonzert h-Moll op. 104

Veranstalter: Universität der Künste Berlin
Eintritt frei

24
NOV

Meisterwerke der großen Romantiker: Sinfonie Orchester Berlin mit Stephan Koncz

24.11.2018 - 20:00 Uhr

Datum: 24.11.2018
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Ort: Philharmonie Berlin, Herbert-von-Karajan-Straße 1, 10785 Berlin

Sinfonie Orchester Berlin
Stephan Koncz, Violincello
Thomas Koncz, Dirigent

Michail Ivanovic Glinka: Ouvertüre zur Oper „Ruslan und Ludmilla”
Antonín Dvořák: Konzert für Violoncello und Orchester h-Moll op. 104
Robert Schumann: Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 97 „Rheinische“

Veranstalter: Konzertdirektion Prof. Victor Hohenfels
Eintritt: 22 bis 43 €
Tickets: Bestellungen telefonisch unter 030 – 882 76-22/-23

27
NOV

Haus-Konzert mit Jean-Guihen Queyras und Alexandre Tharaud

27.11.2018 - 20:00 Uhr

Datum: 27.11.2018
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Ort: Konzerthaus Berlin, Gendarmenmarkt, 10117 Berlin

Jean-Guihen Queyras, Violoncello
Alexandre Thauraud, Klavier

Johann Sebastian Bach: Sonate für Violoncello und Klavier D-Dur BWV 1028
Dmitri Schostakowitsch: Sonate für Violoncello und Klavier d-Moll op. 40
Alban Berg: Vier Stücke für Violoncello und Klavier op. 5
Johannes Brahms: Sonate für Violoncello und Klavier F-Dur op. 99

Veranstalter: Konzerthaus Berlin
Eintritt: 25 / 35 €
Tickets: Bestellungen telefonisch unter 030 – 20309 2101 oder unter https://tickets.konzerthaus.de

30
NOV

Fertigstellung des neu gebauten Meistercellos op. 85 - Probespiel

30.11.2018 - ganztägig

Datum: 30.11.2018
Uhrzeit: ganztägig
Ort: Geigenbauwerkstatt von Geigenbaumeister Andreas Zimmermann, Kaiser-Friedrich-Straße 103, 10585 Berlin

Geigenbaumeister Andreas Zimmermann lädt ein:

Interessierte haben die Möglichkeit, den Werdegang des Instrumentes auf der Website www.geigen-berlin.de zu verfolgen. Nach Absprache ist es auch möglich, dem Geigenbaumeister Andreas Zimmermann in seiner Werkstatt bei der Arbeit über die Schulter zu sehen.

Öffnungszeiten von 9-12 und 15-18 Uhr
Eintritt frei

03
DEZ

Konzertexamen Mark Schumann, Violoncello

03.12.2018 - 20:00 Uhr

Datum: 03.12.2018
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Ort: Konzerthaus Berlin, Gendarmenmarkt, 10117 Berlin

Mark Schumann, Violoncello
Sinfonieorchester der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin
Christian Ehwald, Dirigent

Veranstalter: Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin
Eintritt: 10 €, ermäßigt 6 €
Tickets: Bestellungen telefonisch unter 030 – 20309 2101

03
DEZ

Mittagsmusik zur Adventszeit

03.12.2018 - 07.12.2018 - 13:30 Uhr

Datum: 03.12.2018 - 07.12.2018
Uhrzeit: 13:30 Uhr
Ort: Universitätsbibliothek der Universität der Künste, Fasanenstraße 88, 10623 Berlin

Mittagsmusiken: Montag, 3.12. bis Freitag, 7.12., jeweils 13:30 Uhr

In der ersten Woche im Advent verwandeln Studierende der Celloklassen von Prof. Wolfgang Boettcher, Prof. Konstantin Heidrich, Prof. Jens Peter Maintz, Prof. Wolfgang Emanuel Schmidt und Prof. Danjulo Ishizaka jeweils um 13:30 Uhr das Bibliotheksgebäude für einige Minuten in ein Konzerthaus.

Veranstalter: Universitätsbibliothek der Universität der Künste Berlin 
Eintritt frei

04
DEZ

Vortragsabend der Celloklasse Prof. Troels Svane

04.12.2018 - 19:00 Uhr

Datum: 04.12.2018
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Ort: Hochschule für Musik Hanns Eisler, Marstall, Krönungsktuschensaal, Schlossplatz 7, 10178 Berlin

Cello-Studentinnen und -Studenten aus der Klasse Prof. Troels Svane präsentieren sich im Krönungskutschensaal.

Veranstalter: Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin
Eintritt frei

05
DEZ

Suite Transkription für Barockcello und eine Tänzerin

05.12.2018 - 07.12.2018 - 19:00 Uhr

Datum: 05.12.2018 - 07.12.2018
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Ort: Dock 11, Kastanienallee 79, 10435 Berlin

Mi. 05.12.-Fr. 07.12.2018, jeweils 19 Uhr

Julia Kursawe, Konzept und Barockcello
Yui Kawaasguchi, Choreografie und Tanz
Fabian Bleisch, Licht und technische Leitung
Christin Noel, Kostüme

Duo für Barockcello und Tanz mit Johann Sebastian Bach: Suite für Violoncello solo C-Dur BWV 1009

Wer Bachs Musik kennt, erfreut sich an der Tiefe und Vielfalt seiner Klänge, an den unterschiedlichen Rhythmen und Bewegungen in den Motiven, Harmonien und Satzformen, welche in unterschiedlichen Bewegungsschichten ablaufen und dabei eine unerschöpfliche Einheit bilden. Bach hat man nie zu Ende gehört. 

In seinen Suiten für Cello solo präsentiert sich jeder Tanzsatz neu in Gestus und Bewegung. Julia Kursawe hat die einzelnen Parameter herausgearbeitet, sie zeigt den roten Faden der Dramaturgie wie auch die Essenz der einzelnen Sätze. Im barocken Europa gab es eine Hochkultur des Tanzes. Sicher kannte Bach jeden Tanzschritt seiner Zeit und hatte vielleicht beim Komponieren die Bewegungen der Tänzer vor Augen.

Yui Kawaguchi hat bereits einzigartige tänzerische Erfahrungen mit Bach gemacht. An diesem Abend übersetzt sie den Klangraum der 3. Cellosuite in eine facettenreiche Choreographie: sie visualisiert, unterstützt vom Licht (Fabian Bleisch), die Eigenschaften der einzelnen Tanzsätze. 

Um Bach innerhalb der deutschen Musikkultur zu verstehen, hat Yui Kawaguchi nach einem Pendant in der japanischen Kultur gesucht. Sie versteht Bach wie Zen: eine Lebenshaltung ohne Fokus auf das Ego. Auch Julia Kursawe empfindet bei Bach den kontemplativen Anteil als allgegenwärtig, es ist eine Betrachtung des Lebens, ein barockes Ich, dessen Fokus sich auf die äußere Welt richtet, und dabei tiefe Gelassenheit erlangt.

So entsteht im Dialog der beiden Künstlerinnen mal konfrontierend, mal verschmelzend, eine Bach-Landschaft, die geleitet ist durch die vielschichtige Ästhetik von Bachs Komposition. 

Veranstalter: Dock 11
Eintritt: 14 / erm. 10 €
Tickets: Bestellungen telefonisch unter 030 – 351 203 12 oder unter per E-Mail an ticket@dock11-berlin.de

06
DEZ

Vortragsabend der Celloklasse Prof. Nicolas Altstaedt

06.12.2018 - 19:00 Uhr

Datum: 06.12.2018
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Ort: Hochschule für Musik Hanns Eisler, Marstall, Galakutschensaal II, Schlossplatz 7, 10178 Berlin

Cello-Studentinnen und -Studenten aus der Klasse Prof. Nicolas Altstaedt stellen ihre Programme vor.

Veranstalter: Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin
Eintritt frei

09
DEZ

Vortragsnachmittag der Celloklasse Prof. Stephan Forck

09.12.2018 - 16:00 Uhr

Datum: 09.12.2018
Uhrzeit: 16:00 Uhr
Ort: Hochschule für Musik Hanns Eisler, Marstall, Krönungskutschensaal, Schlossplatz 7, 10178 Berlin

Ein Konzertnachmittag mit Cello-Studentinnen und -Studenten aus der Klasse Prof. Stephan Forck.

Veranstalter: Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin
Eintritt frei

09
DEZ

Konzertreihe Cello Cappricioso 2018: Wie Paganini ... nur eben auf dem Cello

09.12.2018 - 17:00 Uhr

Datum: 09.12.2018
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Ort: VISTÉL'S CelloMusikSalon, Leipziger Straße 61, 10117 Berlin

Duo Cello Capriccioso:
Douglas Vistel, Violoncello
Almuth Kraußer-Vistel, Klavier

Wenn Cello-Virtuosen komponieren …

Werke von David Popper, Georg Goltermann, Karl Davidoff u. a.

Veranstalter: Duo Cello Capriccioso
Eintritt: 18 €
Tickets: Bestellungen telefonisch unter 030 – 488 255 33 oder per E-Mail an  cellomusiksalon@vistels.com

10
DEZ

Berliner Meisterkurs für Cello mit Prof. Konstantin Heidrich und dem Fauré Quartett

10.12.2018 - 16.12.2018 - ganztägig

Datum: 10.12.2018 - 16.12.2018
Uhrzeit: ganztägig
Ort: Blackmore International Music Academy, Warmbrunner Straße 52, 14193 Berlin

Leitung: Prof. Konstantin Heidrich (Universität der Künste Berlin), Fauré Quartett

Veranstalter: Blackmore International Music Academy
Teilnahmegebühr: 599 € aktiv / 200 € passiv / 50 € Tageskarte
Anmeldung unter Tel. +49 30 89 73 48 65 (AB) oder contact@blackmore-academy.com

13
DEZ

Klassik um Elf 2018: Cellomusik à la carte

13.12.2018 - 11:00 Uhr

Datum: 13.12.2018
Uhrzeit: 11:00 Uhr
Ort: VISTÉL'S CelloMusikSalon, Leipziger Straße 61, 10117 Berlin

Duo Cello Capriccioso:
Douglas Vistel, Violoncello
Almuth Kraußer-Vistel, Klavier

Bestimmen Sie, was hier gespielt wird!

Veranstalter: Duo Cello Capriccioso
Eintritt: 10 €
Tickets: Bestellungen telefonisch unter 030 – 488 255 33 oder per E-Mail an cellomusiksalon@vistels.com

16
DEZ

Musik für Cello im Krönungskutschensaal

16.12.2018 - 16:00 Uhr

Datum: 16.12.2018
Uhrzeit: 16:00 Uhr
Ort: Hochschule für Musik Hanns Eisler, Marstall, Krönungskutschensaal, Schlossplatz 7, 10178 Berlin

Jungstudierende der Hochschule für Musik Hanns Eisler und des Musikgymnasiums Carl Philipp Emanuel Bach aus den Klassen von Sabine Andert, Zoé Cartier und Hannah Eichberg im Konzert

Veranstalter: Hochschule für Musik Hanns Eisler und Musikgymnasium Carl Philipp Emanuel Bach
Eintritt frei

17
DEZ

Vortragsabend der Celloklasse Prof. Claudio Bohórquez

17.12.2018 - 19:00 Uhr

Datum: 17.12.2018
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Ort: Hochschule für Musik Hanns Eisler, Marstall, Galakutschensaal II, Schlossplatz 7, 10178 Berlin

Cello-Studentinnen und -Studenten aus der Klasse Prof. Claudio Bohórquez präsentieren sich im Krönungskutschensaal.

Veranstalter: Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin
Eintritt frei

18
DEZ

Orchestre Philharmonique de Radio France mit Sol Gabetta

18.12.2018 - 20:00 Uhr

Datum: 18.12.2018
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Ort: Phlharmonie Berlin, Herbert-von-Karajan-Straße 1, 10785 Berlin

Orchestre Philharmonique de Radio France
Sol Gabetta, Violoncello
Mikko Franck, Dirigent

Paul Dukas: „Der Zauberlehrling“
Edward Elgar: Konzert für Violoncello und Orchester e-Moll op. 85
Richard Strauss: „Tod und Verklärung“ op. 24

Veranstalter: First_Classics Berlin GmbH & Co. KG
Tickets: Bestellungen telefonisch unter 030 – 800 633 66 20

21
DEZ

Espresso-Konzert mit dem Cellisten Stephan Koncz

21.12.2018 - 14:00 Uhr

Datum: 21.12.2018
Uhrzeit: 14:00 Uhr
Ort: Konzerthaus Berlin, Kleiner Saal, Gendarmenmarkt, 10117 Berlin

Christoph Koncz, Violine und Klavier (Mitglied der Wiener Phiharmoniker)
Stephan Koncz, Violoncello (Mitglied der Berliner Philharmoniker)

Koffein für die Ohren! 45 Minuten Klassik in der Mittagspause, das Programm wird erst am Konzerttag präsentiert.

Veranstalter: Konzerthaus Berlin
Eintritt: 8 €
Tickets: Bestellungen telefonisch unter 030 – 20309 2101 oder unter https://tickets.konzerthaus.de 

21
DEZ

Wiener Philharmoniker mit Peter Somodari

21.12.2018 - 20:00 Uhr

Datum: 21.12.2018
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Ort: Konzerthaus Berlin, Gendarmenmarkt, 10117 Berlin

Wiener Philharmoniker
Volkhard Steude, Violine
Peter Somodari, Violoncello
Franz Welser-Möst, Dirigent

Johannes Brahms: Konzert für Violine, Violoncello und Orchester a-Moll op. 102
Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73

Veranstalter: Konzerthaus Berlin
Eintritt: 36 bis 94 €
Tickets: Bestellungen telefonisch unter 030 – 20309 2101 oder unter https://tickets.konzerthaus.de 

31
DEZ

Silvesterkonzert: Chilling Cello Live

31.12.2018 - 17:00 Uhr

Datum: 31.12.2018
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Ort: VISTÉL'S CelloMusikSalon, Leipziger Straße 61, 10117 Berlin

Duo Cello Capriccioso:
Douglas Vistel, Violoncello
Almuth Kraußer-Vistel, Klavier

Werke für Violoncello und Klavier von Johannes Brahms, Richard Wagner, Franz Liszt, Peter I. Tschaikowsky u. a.

Veranstalter: Duo Cello Capriccioso
Eintritt: 20 €
Tickets: Bestellungen telefonisch unter 030 – 488 255 33 oder per E-Mail an  cellomusiksalon@vistels.com

10
JAN

Pressekonferenz Instrument des Jahres

10.01.2019 - 12:00 Uhr

Datum: 10.01.2019
Uhrzeit: 12:00 Uhr

Instrument des Jahres 2019:
Das Saxofon

Das Instrument des Jahres 2019 ist eines der jüngsten Orchesterinstrumente: das Saxofon. 1840 erfand es der geniale Instrumentenbauer und Musiker Adolphe Sax, seither nahmen sein Bau und seine Verwendung eine stürmische Entwicklung. Zwar fand es vereinzelt auch Eingang in Orchesterpartituren, etwa bei Bizet, Rachmaninow und Vaughan Williams. Doch vor allem Marsch- und Tanzmusik enteckten seinen vollen, warmen und biegsamen Klang bald für sich, und es wurde ein unentbehrlicher Sound im Jazz. So füllt es heute vielfältige Rollen aus: als Solist, in der Kammermusik, im Sinfonie- und im sinfonischen Blasorchester.

Am 10. Januar um 12 Uhr stellen Kultursenator Dr. Klaus Lederer und der Landesmusikrat Berlin das Instrument vor, in dessen Zeichen das Berliner Musikjahr 2019 stehen soll.