Herzlich willkommen beim Landesjugendorchester!

Für das Landesjugendorchester Berlins können sich Jugendliche im Alter von 14 bis 21 Jahren bewerben. Zweimal im Jahr werden in etwa einwöchigen Arbeitsphasen unter Anleitung professioneller Musiker Programme erarbeitet, die im Anschluss in Konzerten der Öffentlichkeit präsentiert werden.
mehr

Nächste Arbeitsphase im Frühjahr 2023

  • Bewerbungsschluss: 10. Februar 
  • Probespiel: 13. Februar,  15-20 Uhr, Musikgymnasium Carl-Philipp Emanuel Bach 
  • Vorprobenwochenende: 4. und 5. März 2023
  • Proben vom 3.4. bis zum 7.4.2023 in Blossin 
  • Generalprobe im Konzerthaus: Ostersonntag, 9.4. 
  • Konzert im Konzerthaus am Gendarmenmarkt: 10.4.

Hanns Eisler: Suite Nr. 2 op. 24 aus der Musik zum Film „Niemandsland“ (1931)
Maurice Ravel: „Ma mère l’oye“
Jacques Ibert: „Féerique“
Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 3 F-Dur op. 90

Dirigentin: Yura Yang

So sah unser Kooperationsprojekt im Herbst 2022 aus: 

Listening to Climate Change – ein Data-Storytelling-Projekt des Landesjugendorchesters Berlin
in Kooperation mit dem Soundkollektiv kling klang klong.

Mit dem Projekt „Listening to Climate Change“ adressierte das LJO 2022 die Problematik des Klimawandels. In Zusammenarbeit mit dem Soundkollektiv kling klang klong haben die Jugendlichen musikalisch das Bewusstsein für eine ökologischere Zukunft geschärft.
Die klassischen Werke wurden chronologisch präsentiert und der Zeitstrahl um neue Kompositionen von kling klang klong ergänzt, die auf der Basis von Harmonien und Motiven der Werke sowie Wetterdaten ihrer Entstehungszeit verändert wurden. Relevante Daten wie die CO2-Belastung der Luft, Temperatur, Meeresspiegel oder Niederschlag wurden in das musikalische Grundgerüst integriert, um die Entwicklung über die Zeit und damit auch den Klimawandel auditiv und emotional erfahrbar gemacht. Am 30. Oktober besuchte Sigrid Hoff (rbbKultur) die Generalprobe. Ihren Radiobeitrag kann man hier nachhören.

Das Projekt wurde entwickelt im Rahmen von „dive in. Programm für digitale Interaktionen“ der Kulturstiftung des Bundes, gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) im Programm NEUSTART KULTUR.

Mit Werken von Jean-Féry Rebel, Joseph Haydn, Antonín Dvořák, Arthur Honegger, Moritz Eggert sowie dem Kreativstudio kling klang klong

Dirigent: Lancelot Fuhry
Solo-Schlagzeug: Shengnan Hu

Nächste Termine

Landesjugendorchester Probenwoche
Detailseite Datum:02.04.2023 — 07.04.2023 Uhrzeit:ganztägig Ort:Blossin (Brandenburg), Jugendbildungszentrum Veranstalter:Landesmusikrat Berlin e. V.
Programm
Hanns Eisler: „Niemandsland“
Francis Poulenc: Konzert für Orgel, Streicher und Pauken
Maurice Ravel  „Ma mère l’oye“
Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 3 F-Dur op. 90

Dirigentin: Yura YangSolist: Kasimir Anapliotis, Orgel
Generalprobe im Konzerthaus: Ostersonntag, 9.4.2023

02
APR
Landesjugendorchester Osterkonzert
Detailseite Datum:10.04.2023 Uhrzeit:20:00 Uhr — 22:00 Uhr Ort:Konzerthaus Berlin Veranstalter:Landesmusikrat Berlin e. V.

Programm
Hanns Eisler: Suite Nr. 2 op. 24 aus der Musik zum Film „Niemandsland“ (1931)
Maurice Ravel: „Ma mère l’oye“
Jacques Ibert: „Féerique“
Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 3 F-Dur op. 90

Leitung: Yura Yang

Information zum Ticket-Vorverkauf folgt!

10
APR

Berichte