Künstlerische Gesamtleitung

Raed Jazbeh

Der Gründer des Syrian Expat Philharmonic Orchestra Raed Jazbeh wuchs in Aleppo auf. Er studierte an der Musikhochschule in Damaskus, der einzigen Musikhochschule Syriens, und war 2013 als Mitglied des Arab Youth Philharmonic Orchestra auf Tournee, als Freunde ihm von der Wiedereinreise nach Syrien abrieten.

Nachdem er in einem Flüchtlingszentrum in Bremen angekommen war, spielte er Kammermusik für Freunde und Gemeindezentren. Schon nach kurzer Zeit suchte er den Kontakt zu Freunden und Kollegen aus Syrien und fand sie in Deutschland, Italien, Schweden, den Niederlanden und Frankreich.

Raed Jazbeh sieht das Syrian Expat Philharmonic Orchestra bereits jetzt als einen wichtigen Teil der dynamischen und vielfältigen  europäischen Kulturszene.


Dirigent

Ghassan Alaboud

Ghassan Alaboud hat seit September 2016 viele gemeinsame Projekte mit dem Syrian Expat Philharmonic Orchestra gemacht. Darüber hinaus ist er  seit 2017 Chefdirigent des Canadian Arabic Orchestra.

Von 2015-2016 war er als Gastdirigent des berühmten Kammerorchesters „I MUSICI de Montreal“ und von 2010-2011 als künstlerischer Leiter und Chefdirigent der McGill Savoy Society in Montreal tätig.

2010 war Ghassan Alaboud einer von drei Finalisten im Sir Ernest MacMillan Dirigierwettbewerb in Toronto.

Alaboud ist Absolvent der Musikhochschule Montreal, der McGill University’s Schulich School of Music und des Königlichen Konservatoriums Brüssel, wo er sowohl Chor- als auch Orchesterleitung studierte.


Künstlerische Leitung concentus alius

Christiane Silber

Die Chefdirigenten des Orchesters concentus alius leitet ebenfalls die cappella academica der Humboldt-Universität zu Berlin. Christiane Silber erhielt ihre Ausbildung bei Prof. Jörg-Peter Weigle und Marek Janowski. Sie arbeitete u.a. mit dem Filmorchester Babelsberg, den Jenaer Philharmonikern, dem Jenaer Philharmonischen Chor und der Deutsch-Skandinavischen Jugendphilharmonie.

Mit dem neu gegründeten Philharmonischen Filmorchester Berlin ging sie zum Jahreswechsel 2013/14 auf erfolgreiche Konzerttournee durch China, der eine Wiedereinladung für  2015/16 und 2016/17 folgte. Im Januar 2016 gab sie ihr Debüt im Großen Haus des Staatsheaters Schwerin mit der Staatskapelle Schwerin.

Christiane Silber ist außerdem Vorspielerin der Bratschen im Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin (RSB).