Immer neu - ein Jugendensemble für Neue Musik

Das Landesjugendensemble Neue Musik Berlin hat sich in den letzten Arbeitsphasen mit unterschiedlichsten Programmen etabliert. Und trotzdem bleibt es immer neu: Weil es immer wieder neu entsteht - durch EUCH!

Das Ensemble umfasst die Größe eines Kammerorchesters (ca. 20 MusikerInnen) mit einer interessanten Besetzungsmischung. Ein neuer Berliner Klang soll entstehen, eine auf ihre Art einmalige Farbe. Es haben bei uns nicht nur traditionelle Orchesterinstrumente ihren Platz, sondern auch andere in der Neuen Musik längst gleichwertige wie Saxophon, Blockflöte, Klavier, Akkordeon oder Gitarre/E-Gitarre...

Wenn ihr mitmacht, werdet ihr echte GestalterInnen der Musikgeschichte, indem ihr Uraufführungen speziell für euer Ensemble geschriebener Werke spielt und dabei das Zusammenarbeiten mit führenden lebenden KomponistInnen kennenlernt. Außerdem beschäftigt ihr euch mit Schlüsselwerken der Ensemblemusik ab etwa 1920 bis heute und mit Improvisation in der Gruppe.

Wer von euch sich auf das Abenteuer Landesjugendensemble Neue Musik Berlin einlassen möchte,

  • sollte ein/e weltoffene/r und zu Entdeckungen bereite MusikerIn im Alter zwischen 14 und 25 Jahren sein, aufgeschlossen für bisher ungehörte Klänge, besondere Spieltechniken und besondere Auftrittsformen,
  • sollte über ein gutes bis besonders gutes instrumentales Niveau verfügen, rhythmisch sattelfest sein, gut intonieren, Erfahrung im Zusammenspiel haben,
  • sollte auch Lust am Improvisieren und intensive Probenarbeit haben,
  • sollte zuverlässig und pünktlich zu den Proben kommen,
  • sollte bereits für die erste Probenphase seine Stimme gut vorbereiten.