musik für alle

Der Landesmusikrat Berlin ist der Dachverband der Berliner Musikinstitutionen und Verbände, er tritt für mehr als 600.000 Menschen aus allen Bereichen des Musiklebens ein. Einen besonderen Schwerpunkt legt er auf die Musikalische Bildung sowohl im Jugend- als auch im Erwachsenenbereich.

Der Landesmusikrat vertritt die musikpolitischen Interessen seiner Mitglieder, bildet ihre Koordinationsstelle und hat beratende Funktion gegenüber dem Senat und den Parteien im Berliner Abgeordnetenhaus.

 

Postkartenaktion!

 

Setzen Sie sich mit Ihrem Foto und unserer Postkarte für die Absicherung der öffentlichen Musikschulen ein!

 

 

Aktionsseite

Offene Probe mit Iván Fischer

Orchestertreff
28. /29. September

Jetzt anmelden

Foto: Peter Adamik

Anmeldung

 

 

Rettet die Musikschulen!

 

 

Demonstration vor dem Berliner Abgeordnetenhaus 

am 24. Juni 2024

 

 

Foto: Christian v. Polentz

zur Aktionsseite

VERANSTALTUNGSKALENDER

WIR-Klang KonzerteWIR-KLANG Konzert: Seniorenwohnen Heckelberger Ring & ASN
Detailseite Datum:26.07.2024 Uhrzeit:18:00 Uhr — 19:00 Uhr Ort:Seniorenwohnen Heckelberger Ring Veranstalter:Landesmusikrat Berlin e.V.

Das zweite WIR-KLANG Konzert findet am 26.07. im Paritätischen Seniorenwohnen am Heckelberger Ring zusammen mit den Akkordeonorchester Neukölln (ASN) statt.


WIR-Klang ist eine Konzertreihe des Paritätischen Wohlfahrtsverbands und des Landesmusikrats Berlin. Gemeinsam bringen wir Musik in alle Bereiche der Stadt - Musik für alle!

26
JUL
WIR-Klang KonzerteWIR-KLANG Konzert: Pflegewohnheim "Alt-Treptow" & Querflötenensemble "Aeroflott"
Detailseite Datum:14.08.2024 Uhrzeit:16:15 Uhr — 17:00 Uhr Ort:Pflegewohnheim "Alt-Treptow Veranstalter:Landesmusikrat Berlin e.V.

Das WIR-KLANG Konzert findet am 14.08. im Pflegewohnheim "Alt-Treptow zusammen mit Querflötenensemble "Aeroflott" statt.


WIR-Klang ist eine Konzertreihe des Paritätischen Wohlfahrtsverbands und des Landesmusikrats Berlin. Gemeinsam bringen wir Musik in alle Bereiche der Stadt - Musik für alle!

14
AUG
LandesjugendorchesterGeteilte Pulte - Kooperation mit dem Patenorchester der Deutschen Oper
Detailseite Datum:31.08.2024 Uhrzeit:16:15 Uhr — 17:15 Uhr Ort:Deutsche Oper Berlin

„Geteilte Pulte“ zum Saisonauftaktfest der Deutschen Oper Berlin 

– Das Orchester der DOB musiziert mit seinem Patenorchester LJO


Programm 

Giuseppe Verdi: Ouvertüre und Arie „Urna fatale del mio destino“ aus LA FORZA DEL DESTINO

Pietro Mascagni: Intermezzo Sinfonico aus CAVALLERIA RUSTICANA

Engelbert Humperdinck: „Abendsegen“ aus HÄNSEL UND GRETEL 


Giulio Cilona, Dirigent


Nina Solodovnikova, Sopran

Arianna Manganello, Mezzosopran

Markus Brück, Bariton

Byung-Gil Kim, Bassbariton

Philine Tiezel, Spielleitung



Axel Schlicksupp, Moderation

31
AUG
Jugendensemble Alte MusikProbespiel für JAM
Detailseite Datum:08.09.2024 Uhrzeit:ganztägig Ort:Berlin


08
SEP
WIR-Klang KonzerteWIR-KLANG Konzert: (Käte-Tresenreuter-Haus) & Schöneberger Kammerorchester (SKO)
Detailseite Datum:08.09.2024 Uhrzeit:17:00 Uhr — 17:45 Uhr Ort:Sozialwerk Belrin (Käte-Tresenreuter-Haus) Veranstalter:Landesmusikrat Berlin e.V.

Das WIR-KLANG Konzert findet am 08.09. im Sozialwerk Belrin (Käte-Tresenreuter-Haus) zusammen mit dem Schöneberger Kammerorchester (SKO) statt.


WIR-Klang ist eine Konzertreihe des Paritätischen Wohlfahrtsverbands und des Landesmusikrats Berlin. Gemeinsam bringen wir Musik in alle Bereiche der Stadt - Musik für alle!

08
SEP
Kalender der Instrumentalen AmateurmusikJubiläumskonzert: 70 Jahre Schostakowitsch-Musikschule Berlin-Lichtenberg
Detailseite Datum:23.09.2024 Uhrzeit:19:00 Uhr — 21:30 Uhr Ort:Philharmonie Berlin, Großer Saal, Veranstalter:Freundeskreis der Musikschule Lichtenberg e.V.

Viele verschiedene Ensembles werden beim Jubiläumskonzert der Schostakowitsch-Musikschule Berlin-Lichtenberg die Musikschule mit sehr unterschiedlichen Beiträgen bereichern. Das Programm reicht von ganz klassisch-sinfonischen Werken, über Filmmusik und Chormusik bis hin zu einem Auftritt unseres vietnamesischen Ensembles.

Durch diesen vielfältigen Abend wird der gebürtige Karlshorster Ilja Richter als Moderator führen und die Beiträge miteinander verbinden. Als Highlight des Konzertes werden alle ca. 350 Musiker*innen zusammen ein fulminantes Abschlussstück aufführen, das extra neu komponiert wird von Kolja Roterberg, einem Schüler der Musikschule.

Philharmonie Berlin, Großer Saal
Herbert-von-Karajan-Str. 1, 10785 Berlin

Es werden Tickets für 10 bis 40 Euro über das Portal Pretix verkauft. Sobald alles eingerichtet ist, wird ein Link zur Verfügung gestellt. Bis dahin können Sie sich bei Interesse unter melden und werden dann per Mail benachrichtigt, sobald das Ticketing eingerichtet ist.

https://www.schostakowitsch-musikschule.de/

23
SEP
Berliner JugendJazzOrchesterDrehscheibe Big Band - Meeting der Landesjugend-Jazzorchester
Detailseite Datum:25.09.2024 — 29.09.2024 Uhrzeit:ganztägig Ort:Allgäu


Meeting von acht Landes-Jugendjazzorchester der Bundesrepublik
Workshops in Marktoberdorf und Konzerte im Ostallgäu, Oberallgäu und Außerfern

Von 25. bis 29.09.2024 folgen acht Landes-Jugendjazzorchester Deutschlands der Einladung des Landes-Jugendjazzorchester Bayern zum Festival „Drehscheibe Big Band“ im Ostallgäu, Oberallgäu und Außerfern (A). Die einzigartige Jazzbegegnung findet erstmalig statt.

Der talentierte Jazznachwuchs Deutschlands begegnet sich in Workshops, Konzerten, Sessions und einem Rahmenprogramm. Mit dem Veranstaltungszentrum Modeon, der Bayerischen Musikakademie Marktoberdorf und den örtlichen Schulen bietet Marktoberdorf ideale Voraussetzungen hierzu.

Die Teilnehmenden werden in Marktoberdorf untergebracht. Gemeinsame Konzerte mit jeweils 2-3 Landesorchestern sind im Modeon, Marktoberdorf, im Klecks, Kempten, auf der Alpe Müllersberg, Rettenberg und der Arena der Burgruine Ehrenberg, Reutte (A) geplant.

Die künstlerischen Leiter und Leiterinnen der Jazzorchester sowie eine Vielzahl an renommierten Jazzmusizierenden und Pädagogen und Pädagoginnen gestalten das Programm dieser besonderen Jazzbegegnung und arbeiten gemeinsam mit den Teilnehmenden.

Die ca. 250 jungen Musiker und Musikerinnen aus ganz Deutschland freuen sich auf schöne Jazztage in Marktoberdorf, dem Ostallgäu, dem Oberallgäu und dem Außerfern (A). Das Festival ist ein neues kulturelles Highlight in der Kulturstadt Marktoboberdorf und der Kulturregion Ostallgäu/Oberallgäu/Außerfern (A).

Die Bevölkerung erhält die einmalige Gelegenheit acht Landesorchester und viele international bekannte Jazzgrößen in den Konzerten zu erleben.

25
SEP
Instrument des JahresComposers' Orchestra Berlin- Konzert
Detailseite Datum:25.09.2024 Uhrzeit:21:00 Uhr — 23:00 Uhr Ort:Kunstfabrik Schlot Edisonhöfen-Invalidenstr. 117 10115 Berlin Veranstalter:Composers' Orchestra Berlin GbR

Was Sie erwartet:

Ein Orchester dessen Spieler:innen zugleich Komponist:innen sind. Jedes Stück überrascht, erzählt Geschichten, und schafft einen genreübergreifenden Raum in dem unterschiedliche Stile – Klassik, Jazz, Weltmusik, Pop oder Neue Musik – kombiniert werden. So entsteht ein komplettes Repertoire frohgemut grenzüberschreitender Stücke, das in dieser Form noch nicht zu erleben war: wahrhaftig 'Free Range Music'. 

Mit Musik von Tubisten/Komponisten Benni König, Matt Bookert & Philipp Krüger

Eintritt: 15€ ; ermäßigt 10 €

Tickets/Anmeldung hier oder:


25
SEP
Kalender der Instrumentalen AmateurmusikBerliner Orchestertreff 2024
Detailseite Datum:28.09.2024 — 29.09.2024 Uhrzeit:ganztägig Ort:Landesmusikakademie Berlin im FEZ in der Wuhlheide Veranstalter:Landesmusikrat Berlin

Endlich wieder – wir zelebrieren den Spaß am gemeinsamen Musizieren! 

Am Wochenende 28./29. September wird die Landesmusikakademie Berlin im FEZ zum größten Amateurmusikfestival Berlins.

Die Gäste haben die einzigartige Möglichkeit, die unterschiedlichsten musikalischen Besetzungen in kurzen „Schnupperkonzerten“ kennenzulernen – bei kostenfreiem Eintritt. 

Der Orchestertreff findet alle vier Jahre statt und auch 2024 steht der fröhliche Austausch von Berliner Musiker:innen untereinander im Vordergrund, weshalb neben den vielen Konzerten noch weiteres buntes Programm geboten wird:

  • Workshops 
  • Offene Probe 
  • Informationsstände 
  • und – wie immer im FEZ – Angebote für Kinder. 

Alle Berliner Amateurensembles ab mindestens 5 Mitwirkenden sind herzlich eingeladen teilzunehmen! Anmeldungen sind bis zum 1. Mai auf dieser Seite möglich. 

Innerhalb des Orchestertreffs findet der Landesorchesterwettbewerb statt: Alle Ensembles, die möchten, können dabei vor Fachjurys um Teilnahmeplätze für den Deutschen Orchesterwettbewerb 2025 wetteifern. Das ist aber kein Muss – Ensembles können sich auch einfach so, ohne Jurybewertung, dem interessierten Publikum präsentieren.

Der Orchestertreff 2024 endet mit einem großen Abschlusskonzert am Samstag, dem 12. Oktober, im Konzertsaal der UdK Berlin, das voraussichtlich live auf rbbKultur übertragen wird.

Noch viel mehr Informationen finden sich auf https://www.landesmusikrat-berlin.de/projekte/berliner-orchestertreff/orchestertreff-2024/

28
SEP
Landesjugendensemble Neue Musik"Playing Spaces" Workshop Junges Musiklabor
Detailseite Datum:28.09.2024 Uhrzeit:13:00 Uhr — 14:30 Uhr Ort:FEZ Landesmusikakademie Veranstalter:LJE

Playing places

Workshop für alle Instrumente, Stimmen und Altersstufen bis zu 12 Teilnehmer:innen

Wir kreieren und komponieren gemeinsam ein neues Musikstück. Als Ausgangspunkt dient uns der Ort und die Umgebung im FEZ.

Es werden sogenannte "Feldaufnahmen" gesammelt und in einem gemeinsamen Prozess musikalisch in ein neues Stück umgewandelt.


Leitung: Rebecca Lenton, Flötistin, erfahren in Workshops und dem Kreieren von neuen Stücken mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen


JUNGES MUSIKLABOR

Das Landesjugendensemble Neue Musik geht neue Wege!

Hast Du Spaß am Komponieren oder wolltest Du schon immer mal etwas Neues ausprobieren? Nimm teil an den Workshops, die wir im Rahmen unserer Jugendförderung "Junges Musiklabor" bis Sommer 2025 anbieten. 

Im Sommer 2025 findet eine erste Arbeitsphase mit dem neuen Ensemble für "Neue Musik" statt. Wenn du daran Interesse hast, im Ensemble festes Mitglied zu werden, melde dich am besten schonmal für einen Workshop an, um die Arbeitsweise kennenzulernen. 

28
SEP