Programm
Stanisław Moniuszko (1819–1872): Ouvertüre zur Oper Halka
Dietrich Erdmann (1917–2009): Konzert für Saxophon und Orchester
Antonín Dvořák  (1841–1904): Symphonie Nr. 8 G-Dur op. 88

Das Landesjugendorchester Berlin wird am 16. Oktober 2019 im Konzerthaus am Gendarmenmarkt sein Herbstkonzert präsentieren. Mit der Ouvertüre zu Stanisław Moniuszkos Halka ehrt es den vor 200 Jahren geborenen „Vater der polnischen Oper“; mit dem Saxophon-Konzert von Dietrich Erdmann erinnert es an einen bedeutenden Berliner Komponisten und rückt das Instrument des Jahres 2019 ins Zentrum: das Saxophon. Am Schluss steht die 8. Sinfonie von Antonín Dvořák, die auch 130 Jahre nach ihrer Uraufführung mit überschwänglichem Melodien­reichtum und tiefgründigem Humor bezaubert.

Mittwoch, 16. Oktober 2019, 20.00 Uhr
Konzerthaus Berlin, Großer Saal

Musikalische Leitung: Ewa Strusińska
Solistin: Lilly Paddags, Saxophon

Karten zu 20€ | 16€ | 12 € erhältlich
an der Kasse des Konzerthauses,
auf der Internet-Präsenz des Konzerthauses
oder telefonisch unter 030 - 2 03 09 21 01