Tag des Saxophons

Sonnabend, 28. September 2019, 14 bis 21 Uhr, im Haus des Rundfunks, Masurenallee

In mehreren Konzerten und einem wissenschaftlichen Vortrag erleben Sie die Rolle des Saxophons in Jazz, Militärmusik und Klassik. In den verschiedenen Sälen und Räumen im Haus des Rundfunks erwarten Sie Ausstellungen von Instrumentenbauerinnen und Instrumentenbauern, Händlerinnen und Händlern. Sie können die „Saxophon-live-Reparatur“ in der Schauwerkstatt verfolgen, sich am Stand der Musikbibliotheken festlesen oder beim „Saxophon-Erstunterricht“ prüfen, ob Sie am Saxophon eher wie Duke Ellington oder doch nach John Coltrane klingen.

Der Eintritt zum Tag des Saxophons ist frei! Da wir bei den Konzerten aus Sicherheitsgründen Obergrenzen beachten müssen, bitten wir Sie um  Anmeldung (siehe untenstehende Anmeldemaske).

PROGRAMM (Änderungen vorbehalten)
Programmflyer „Saxophon für alle“ herunterladen

Barrierefreier Zugang zum Haus des Rundfunks
Rollstuhlfahrer wenden sich bitte vor dem Eingang in der Masurenallee 8 nach links, am Ende des Gebäudes dann nach rechts auf den Vorplatz des Fernsehzentrums. Der barrierefreie Zugang zum Haus des Rundfunks befindet sich nach ca. 25 Metern auf der rechten Seite. Bitte benutzen Sie dort die Rufsäule, um den Pförtner anzusprechen.
Wegweiser Rollstuhlfahrer des rbb herunterladen


Anmeldung zum Tag des Saxophons im Berliner Haus des Rundfunks

Bitte wählen Sie eine Veranstaltung oder auch Mehrere und füllen Sie die Felder für die Anmeldung aus.

Nach dem Absenden erhalten Sie ein PDF das Sie bitte ausdrucken und als Bestätigung für Ihre Anmeldung mitbringen.

Danke, Ihr Landesmusikrat Berlin.