Herzlich willkommen beim Berliner Chortreff!

Der Mädchenchor der Sing-Akademie zu Berlin beim Chortreff 2017; Foto: Peter Adamik

Die Ergebnisse des Chortreffs 2017 als PDF-Datei zum Download (hier klicken)

Großartige Chöre, phantastische Vokalensembles und jede Menge ZuhörerInnen am letzten Wochenende in Kreuzberg und im Westend.

Nach zwei vollen Tagen Chormusik sind die Jurys zu ihren Entscheidungen gekommen. Folgende Chöre und Vokalensembles werden zum Deutschen Chorwettbewerb nach Freiburg im Breisgau weitergeleitet. Dort werden sie sich im Mai 2018 mit Deutschlands besten Chöre messen dürfen:

- Collegium Musicum, Leitung: Donka Miteva (Kategorie A.1)
- Cantus Domus, Leitung: Ralf Sochaczewsky (A.2)
- Vokalconsort des Berliner Mädchenchores, Leitung: Sabine Wüsthoff (B)
- Männerchor des Staats- und Domchor Berlin, Leitung: Kai-Uwe Jirka (C.1)
- Mädchenchor der Sing-Akademie zu Berlin, Leitung: Friederike Stahmer (F.1)
- zimmmt, Leitung: Daniela Bartels (G.1)
- petitfour, Leitung: Nane Bache (H.2)*

*petitfour werden außerdem mit einem Sonderpreis des Deutschen Chorverbandes ausgezeichnet: einem Auftritt bei Chor@Berlin im Februar 2018 im Radialsystem.

Weitere vier Chöre wurden mit einer Option auf Weiterleitung duch die Jury ausgezeichnet:

- Junges Consortium Berlin, Leitung: Vinzenz Weissenburger (A.1)
- Junges Ensemble Berlin - Chor, Leitung: Vinzenz Weissenburger (A.2)
- Kinderchor der Deutschen Oper Berlin, Leitung: Christian Lindhorst (F.1)
- Village Voices, Leitung: Wolfgang Thierfeldt (G.1)


Wir wünschen den Chören mit Option, dass sie nach Freiburg eingeladen werden und dann allen Berliner Chören in Freiburg viel Erfolg!

Impressionen vom Berliner Chortreff 2017 und dem Abschlusskonzert sind in der Bildergalerie zu sehen.



Teilnehmende Chöre nach Kategorien:

 A1: Gemischte Kammerchöre, 16-36 Mitwirkende
- Kammerchor des Collegium Musicum Berlin
- ensemberlino vocale
- Junges Consortium Berlin - Jugendkammerchor der Musikschule City West
- Charité Chor Berlin
- KAMMERCHOR BERLIN e.V.
- Kammerchor Mitte (ohne Wertung)
- Kammerchor Univocale Berlin

A2: Gemischte Chöre, ab 32 Mitwirkende
- Junges Ensemble Berlin - Chor
- Wilmersdorfer Kammerchor
- Cantus Domus

B: Frauenchöre, ab 16 Mitwirkende
- Die Fixen Nixen e.V.
- Vokalconsort des Berliner Mädchenchores
- Fabrikantinnen (ohne Wertung)

C1: Männerchöre, 16-32 Mitwirkende
- Männerchor des Staats- und Domchors Berlin

D2: Mädchenchöre/Jugendchöre - gleiche Stimmen
- Canta Chiara
- Mädchenvokalensemble der Sing-Akademie zu Berlin 

 F1: Kinderchöre - gleiche Stimme, Knaben- und Mädchenstimmen
- Kinderchor der Deutschen Oper Berlin
- Mädchenchor der Sing-Akademie zu Berlin

G1: Populäre Chormusik - a capella
- zimmmt
- Moving Colours
- Village Voices
- BerlinVokal

G2: Populäre Chormusik - mit Trio
- Neuer Jazzchor Berlin
- Inspired!

H1: Vokalensembles
- Pokrov

H2: Vokalensembles - Populäre Musik
- petitfour
- MOTH
- Harminions
- naturenoise

Außer Konkurrenz:
- Hoffnungschor

Jurys:

Juryvorsitz: Professor Klaus-Jürgen Etzold, Hannover

Jury der Kategorien A1, A2, B, C1, D2, F1, H1:
Professor Herbert Böck, Salzburg
Professor Klaus-Jürgen Etzold, Hannover
Ruth Jarre, Deutschlandfunk Kultur Berlin
Professorin Hannelotte Pardall, Hamburg
Professor Beat Schäfer, Zürich

Jury der Kategorien G1, G2 und H2:
Franny Fuchs, Würzburg
Carsten Gerlitz, Berlin
Dr. Hubert Kolland, Landesmusikrat Berlin
Stefanie Petitlaurent, Berlin
Madeleine Schwarzwälder-Röttger, Berlin

Eine Broschüre mit allen Informationen zu den Teilnahmebedingungen und einen Flyer finden Sie hier:


NÄCHSTE TERMINE

Derzeit gibt es keine aktuellen Termine.

BERICHTE

Teaser-Bild

30 Chöre beim Berliner Chortreff und -wettbewerb (20.9.2017)

  •  7. und 8. Oktober 2017 in der Kirche St. Jacobi in Kreuzberg und bei Just Music
  • Erstmalig Abschlusskonzert im Großen Sendesaal des rbb am 8.10. um 19 Uhr zusammen mit den Brandenburgischen Gewinnern

Am 7. und 8. Oktober entscheidet sich, welche Chöre Berlin beim Deutschen Chorwettbewerb 2018 in Freiburg vertreten werden. 30 Chöre starten und verwandeln ein Herbstwochenende in ein Gesangsfestival. Sie umfassen ein buntes Spektrum der Berliner Vokalmusikszene – vom 1465 gegründeten Berliner Staats- und Domchor über das Mädchenvokalensemble der Sing-Akademie zu Berlin bis zur 2016 entstandenen  Formation MOTH („rampenlichtliebende Motte“) aus sieben Individuen mit Beatbox.

Hochkarätige Jurys aus MusikjournalistInnen, HochschullehrerInnen und freien MusikerInnen konnte der Landesmusikrat unter Einbeziehung Auswärtiger zusammenstellen. Sie werden mit Wohlwollen und kritischem Ohr den Darbietungen folgen und anschließend mit gutem Rat auf dem Weg zur nationalen Entscheidung bzw. zur weiteren Vokal-Entwicklung zur Seite stehen.

Erstmalig findet das festliche Abschlusskonzert der Chortreff-Chöre mit den Brandenburgischen Wettbewerbsiegern im Großen Sendesaal des rbb statt.

Informationen unter: https://www.landesmusikrat-berlin.de/projekte/berliner-chortreff/

Kontakt: presse@landesmusikrat-berlin.de

>>> Pressemitteilung als Download